Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gesundheitsvortrag
Februar 2020

"Die Schilddrüse - die Diva unter den Organen"

Termin 20. Februar 2020
19:00 Uhr

Kurs-Nummer 
0101-02-02/2020
          


ANMELDUNGEN

...bei der jeweiligen Dozentin


Heidrun Haberland

Anette Koschker

Manuela Bialek

Christiane Kilian


DOWNLOADS

Seminarlisten
für  2020

Anmeldeformular

             Datenschutzerklärung

Gesundheitsvorträge

 

Kinderwunsch in TCM und NaturheilkundeQuelle: Lizenz fotolia

Kurs-Nummer: 0101-01-01/2020

Donnerstag, 09. Januar 2020
19:00 – 20:00 Uhr
Kosten: 15,00 Euro - inkl. Tee und Wasser

Dozentin:
Heidrun Haberland - Heilpraktikerin

Telefon: 05337 / 88 23 900
FAX: 05337 / 88 23 901
Mail: haberland@lebenspuls.info

Zahlungsinfo bitte bei der Dozentin erfragen

In diesem Vortrag werden Ihnen die unterschiedlichen Ursachen von Fertilitätsstörungen erläutert aber auch Alternativen aufgezeigt. Die Reproduktionsmedizin bietet heute diverse Möglichkeiten, junge Kinderwunschpaare zu unterstützen. Einige Paare bevorzugen eine alternative Behandlung - andere möchten zusätzlich zur schulmedizinischen Behandlung eine naturheilkundliche Begleitung oder Behandlung mit chinesischer Medizin erfahren.

Dass das eine das andere nicht ausschließen muss, sondern sich auch sehr gut ergänzen kann, ist u. a. Thema dieses Vortrages.
Sie erfahren, inwieweit die chinesische Medizin und auch die Naturheilkunde mit ihren alternativen Angeboten eine gute Unterstützung und Ergänzung sein kann.

 



Die Schilddrüse – die "Diva" unter den Organen

Kurs-Nummer: 0101/02-02/2020

Achtung! Terminänderung vom 13.02. auf den 20.02.2020

Donnerstag, 20. Februar 2020
19:00 – 20:00 Uhr
Kosten: 15,00 Euro inkl. Tee und Wasser

Dozentin:
Heidrun Haberland - Heilpraktikerin

Telefon: 05337 / 88 23 900
FAX: 05337 / 88 23 901
Mail: haberland@lebenspuls.info
Zahlungsinfo bitte bei der Dozentin erfragen

Viele Patienten sind heutzutage von Schilddrüsenerkrankungen betroffen - überwiegend Frauen. Die verschiedenen Dysfunktionen der Schilddrüse wirken sich auch unterschiedlich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden sowie auch auf die Leistungsfähigkeit aus. Wie arbeitet eine Schilddrüse? Worauf hat ihre Hormonproduktion Einfluss? Was passiert, wenn die Schilddrüse erkrankt? Wie reagiert die Psyche? Welche Cofaktoren verbessern oder verschlechtern das Krankheitsbild? Der Vortrag verdeutlicht, wie vielfältig der Einfluss dieser schmetterlingsförmigen Drüse auf viele Prozesse im Körper ist.
Wir erfahren, was der Patient selbst für ein besseres Wohlbefinden tun kann und wie die chinesische Medizin und die Naturheilkunde zur Verbesserung der Leistungskraft und zur Steigerung des Wohlbefindens beitragen kann.

 


 

Dicker Bauch - dabei mache ich doch Sport!

Kurs-Nummer: 0101/02-03/2020

Donnerstag, 12. März 2020
19:00 – 20:00 Uhr
Kosten: 15,00 Euro inkl. Tee und Wasser

Dozentin:
Heidrun Haberland - Heilpraktikerin

Anette Koschker - Coach
Telefon: 05337 / 88 23 900
FAX: 05337 / 88 23 901
Mail: haberland@lebenspuls.info
Zahlungsinfo bitte bei der Dozentin erfragen

Kommt Ihnen das bekannt vor? „Obwohl ich mich viel bewege und auf meine Ernährung achte – die Kilos bleiben“. Im Vortrag beschäftigen wir uns damit, was die Stresshormone damit zu tun haben können, dass Abnehmen sehr schwierig ist. Und was Sie persönlich tun können, damit Sie Ihren „Rettungsring“ abschmelzen können.

 


 

„Tanz der Hormone“
Hormonelle Dysregulationen aus Sicht der ganzheitlichen Frauenheilkunde

Kurs-Nummer: 0101-01-04/2020

Donnerstag, 02. April 2020
19:00 – 20:00 Uhr
Kosten: 15,00 Euro inkl. Tee und Wasser

Dozentin:
Heidrun Haberland - Heilpraktikerin
Telefon: 05337 / 88 23 900
Fax.: 05337 / 88 23 901
Mail: haberland@lebenspuls.info

Zahlungsinfo bitte bei der Dozentin erfragen

Von der Kindheit bis ins hohe Alter wird das komplette Leben der Frau durch Hormone geprägt.

Besteht ein Ungleichgewicht, wird das Wohlbefinden der Frau empfindlich gestört. Eine hormonelle Dysregulation macht sich durch die unterschiedlichsten Symptome bemerkbar. Dies kann sich z. B. durch einen empfindlichen Busen, Depressionen, Ängste, innere Unruhe, Stimmungsschwankungen, Wassereinlagerungen, Haarausfall, Reizbarkeit, kalte Hände und Füße oder auch eine verminderte Libido bemerkbar machen. Zum Teil treten manche Beschwerden zyklisch auf, manche sind ständig mehr oder weniger gegenwärtig. In beiden Fällen beeinträchtigen sie die Lebensqualität und auch die Gesundheit. Die Schulmedizin bietet den Frauen oftmals eine s. g. HET (Hormonersatztherapie) an. Doch nicht jede Frau möchte diese Behandlungsform in Anspruch nehmen.

Sie erfahren an diesem Abend wie Hormone unser Befinden und unsere Körperfunktionen beeinflussen. Außerdem wird erklärt, wie Hormone messbar sind und wie die chinesische Medizin und die Naturheilkunde Sie mit ihren alternativen Angeboten regulierend unterstützen kann. Praktische Alltagstips runden den Ausflug in den "Tanz der Hormone" ab.

 


 

Wechseljahresbeschwerden - "Hotspot" im Leben einer Frau

Kurs-Nummer: 0101-01-05/2020Quelle: Pixabay

Donnerstag, 14. Mai 2020
19:00 – 20:00 Uhr
Kosten: 15,00 Euro inkl. Tee und Wasser

Dozentin:
Heidrun Haberland - Heilpraktikerin

Telefon: 05337 / 88 23 900
FAX: 05337 / 88 23 901
Mail: haberland@lebenspuls.info
 
Zahlungsinfo bitte bei der Dozentin erfragen

Die Generation Babyboomer ist nun um die 50. Noch nie waren so viele Frauen von den Wechseljahren betroffen wie jetzt. Auch wenn Frauen heute offener mit den Wechseljahren umgehen, bedeutet das nicht gleichzeitig, dass ihnen dies auch im Alltag hilft.
Sie erfahren, welche Ursachen hinter den Wechseljahren stehen und auch welche Beschwerden den Alltag belasten können. Welche Hormone haben welchen Einfluss im Körper? Welche seelischen und psychischen Umbrüche sind damit verbunden? Welche familiären Veränderungen belasten die Frauen und drängen sie in eine andere neue Rolle? Welche neuen Chancen bieten sich? Im Vortrag werden Ihnen praktische Tipps für den Alltag gegeben.

Ein Drittel der Frauen spürt fast gar nichts, ein Drittel ist mittelschwer betroffen und ein Drittel der Frauen leidet stark bis sehr stark unter den Wechseljahren. Die chinesische Medizin und Naturheilkunde bietet auch hier wunderbare Möglichkeiten Frauen genau nach ihren persönlichen Bedürfnissen zu unterstützen. Welche das sind, erfahren Sie an diesem Abend.

 


 "Voll fertig"
Bin ich nur müde und erschöpft oder fehlen mir einfach Nähr- und Vitalstoffe?

Kurs-Nummer: 0101-01-06/2020

Donnerstag, 11. Juni 2020
19:00 – 20:00 Uhr
Kosten: 15,00 Euro inkl. Tee und Wasser

Dozentin:
Heidrun Haberland - Heilpraktikerin
Anette Koschker - Coach
Telefon: 05337 / 88 23 900
FAX: 05337 / 88 23 901
Mail: haberland@lebenspuls.info
 
Zahlungsinfo bitte bei der Dozentin erfragen


Bei vielen Menschen mit Erschöpfungssymptomen kann eine Schwächung der Nebennieren die Ursache sein. Durch körperlichen, seelischen, umwelt- oder krankheitsbedingten Stress kann eine Erschöpfung der Nebennierenfunktion entstehen.
Diese Nebennierenschwäche ist oft eine übersehene Ursache für chronische Müdigkeit und Burn-out. An diesem Abend beschäftigen wir uns damit, welche Symptome mit einer Nebennierenschwäche einhergehen können, wie diese festgestellt werden kann und was Sie persönlich dagegen tun können.
Wie sehen Defizite in der Nährstoffversorgung aus und wie können sie festgestellt werden?

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?